PQ4R

Mit PQ4R effektiver Bücher lesen!

Einleitung – Mit PQ4R effektiver Bücher lesen und auf die nächste Stufe kommen!

PQ4R ist eine von Thomas E.L. und Robinson H.A. vorgestellte Lerntechnik, die den Schülern beim Lesen hilft. Das Verstehen, Behalten und anschließende Abrufen von Informationen ist eine große Herausforderung für die Lernenden. Diese Methode zielt darauf ab, das Lesen zu erleichtern. 

Wer kennt nicht dieses Problem: Ich habe etwas gelesen und kann mich aber irgendwie nicht wirklich an die wesentlichen Punkte erinnern! Ich glaube so geht es vielen von uns, oder?

Genau bei diesem Problem könnte die PQ4R Lernmethode helfen. Also lasst uns mal kurz über diese Technik nachdenken und gemeinsam herausfinden was es genau ist und wie es dann funktioniert.

Wie funktioniert also die PQ4R?


PQ4R besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Schritt – Vorschau (Preview)

In der Vorschau wirst Du in das Thema eingeführt, indem Du die Überschriften, Titel, den ersten und letzten Absatz jedes Abschnitts und die visuellen Darstellungen überfliegst. Schau Dir auch die Schaubilder, Diagramme oder Karten an. So erfährst Du etwas über das Gesamtkonzept des Inhalts. Hierbei geht es also um einen schnellen, groben Gesamtüberblick.

2. Schritt – Fragen (Questions)

Notiere Dir nach der Durchsicht des Textes Fragen, die sich auf den Inhalt beziehen, den Du gelesen hast. Zum Beispiel:

  • Was sind die wichtigsten Punkte?
  • Was werde ich nach der Bearbeitung dieses Inhalts lernen?
  • Was muss ich beantworten können?

Anhand dieser Fragen kannst Du auch feststellen, wie weit Du den Inhalt verstanden hast.  

3. Schritt – Lesen (Read)

Nun ist der Schritt gekommen, mit dem die meisten Menschen direkt starten. Jetzt kannst Du nun den Text bewusst und mit voller Konzentration lesen. Überspringe keine Wörter und achten darauf, dass Du verstehst, was Du liest. Versuche nun auch schon die Fragen zu beantworten, die Du nach der Vorschau erstellt hast. Wie Di sicherlich jetzt schon selbst bei lesen dieses Artikels merkst, wird sich Deine Wahrnehmung und dein Fokus beim Lesen verändern wenn Du die ersten zwei Schritte vorher durchlaufen bist. Du fokussierts Dich beim Lesen auf die relevanten Inhalte – letztendlich ist eine gute Vorbereitung die halbe Miete – das haben wir doch auch irgendwo gelesen 😉

4 Schritt – Reflektieren (Reflect)

Nun ist es an der Zeit, über das Gelesene und seine Bedeutung nachzudenken. Stelle dir auch hier wieder einige Fragen wie z.B.:

  • Wie wichtig ist das für mich?
  • Wie kann ich diese Informationen für meine Kommunikation, Problemlösung oder einen anderen Zweck nutzen?
  • Was denke ich persönlich über diesen Inhalt? ist es für mich bachvollziehbar?

Durch das Reflektieren speicherst Du zusätzlich die Informationen besser ab und verknüpfst sie mit deiner persönlichen Landkarte im Kopf. Reflektieren hilft also auch zusätzlich bei der Speicherung der Informationen! Also diesen Schritt nicht überspringen.

5 Schritt – Aufsagen (Recite)

Rezitiere alle Informationen, die Du aus dem Text gewonnen hast, laut. Wenn Du in einer Gruppe lernst, ist das Rezitieren für dich sogar noch hilfreicher. So kannst Du den anderen zuhören, wie sie die Informationen auf unterschiedliche Art und Weise erläutern. Mache dir Notizen zu allen Informationen. Auch das Rezitieren hilft Dir bei der Speicherung der Informationen. Du musst wissen – je mehr Sinnesorgane genutzt werden, desto besser und länger werden Informationen gespeichert! 

6 Schritt – Wiederholen (Review)

Jetzt kannst Du den Text noch einmal lesen, um die Informationen, die Du zuvor erhalten hast, zu vertiefen und noch besser zu behalten.  Wenn Du die Notizen regelmäßig durchgehst, wird das für dich sehr hilfreich sein. Du musst dich dann nicht jedes Mal neu durchkämpfen.

Lernst Du z.B. ein neues Thema, so kannst Du dir selbst überlegen, wann Du dir deine Notizen nochmal anschaust und dadurch dein Wissen vertiefst. Nach einigen Durchgängen brauchst Du dann die Notizen nicht mehr. Diese Lernmethode ist also auch gut geeignet, um strukturiert Notizen zu erstellen und diese dann zum späteren Zeitpunkt zu nutzen.

Teile diese kurze Anleitung zur PQ4R Lernmethode mit allen Personen, die viel lesen müssen oder wollen 🙂 Es ist eine gute Hilfestellung für Schüler, Studenten und alle die gerne strukturiert und effizient lernen wollen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments